GASTHOF & HOTEL SIEBERZMÜHLE
Familie Waldemar Neidert | 36154 Hosenfeld | Sieberzmühle 1-3
Tel.: 06650 / 96060 | Fax: 06650 / 8193 |
Ambiente
Nach einem reichhaltigen Frühstück lässt sich der Tag mit allen Annehmlichkeiten beginnen. Lernen Sie die Speisen aus der Rhön und der Vogelsberger Küche kennen. ...
Gastlichkeit
Mit dem Hang zum Detail, getragen von reicher Wirtstradition, haben wir unseren Familienbetrieb mit Umsicht und Liebe ausgestattet. ...
Landferien
Wir bieten Familien in gemütlicher Atmosphäre viele Annehmlichkeiten, damit Ihre Urlaubstage mit den Kindern zum Erlebnis werden. ...
Zimmer
Die Sieberzmühle ist als Hotel mit seinen über 70 Betten ein gern gewähltes Ziel ! ...


...die Kühe mit dem Zottelfell?

Wenn Sie die Sieberzmühle besuchen und entlang des Baches ins Siebenbrunnental wandern, werden sie urige, braune Zottelrinder mit ausladenden, spitzen Hörnern entdecken.

Sie wirken im Einerlei der rot oder schwarzbunten Rinder auf unseren Weiden wie Bananen im Kartoffelacker. Sie sind die idealen Landschaftspfleger, die Wiesen auf denen diese Kühe weiden, werden extensiv bewirtschaftet.

Die Tiere leben das ganze Jahr auf der Weide und brauchen auch im Winter keinen Stall. Ihr dickes Fell trotzt Wind und Wetter. Sie fressen Gräser, Kräuter, Binsen und sogar Disteln und produzieren ausschließlich Milch für den Nachwuchs, sowie außergewöhnlich schmackhaftes Fleisch.

Kaum ein anderes Rind hat seine charakteristischen Merkmale über einen so langen Zeitraum in unveränderte Form beibehalten, wie das Hochlandrind. Sein Vorfahre ist der Keltische Ochse.

Unsere Hochland-Rinder das ist ''Gesundes Fleisch mit wenig Fett und wenig Cholesterin!'' 

Rassebeschreibung:

Das klein - bis mittelrahmige Rind soll einen typvollen, harmonischen Körperbau bei korrekten Proportionen aufweisen.
Der Kopf soll zwischen den Augen und dem kurzen, breiten Maul ein gleichschenkliges Dreieck bilden. Die möglichst symetrischen Hörner sollen beim Bullen waagerecht aus der Hornwurzel kommen und nach kurzem geradem Verlauf nach vorne gebogen sein. Die Hörner der Kuh sind deutlich länger, an der Hornwurzel nicht so stark und bei großer Ausladung nach oben gebogen.

Das mit seinen kurzen Beinen niedrig gestellte Tier macht einen stämmigen Eindruck. Das Gewicht der Tiere wird oft unterschätzt.
Highland Cattle sind spätreif. Das Erstkalbealter liegt bei 40 Monaten; weibliche Tiere können jedoch schon mit sechs Monaten geschlechtsreif werden. Sie sind mit 5 Jahren voll ausgewachsen. 17 - bis 22 jährige Kühe mit Kalb bei Fuß
sind keine Seltenheit und unterstreichen die hohe Wirtschaftlichkeit der Rasse.

Weibliche Absetzer
und Bullen zu verkaufen.

Tel.: 06650 / 96060
info@sieberzmuehle.de

Links zu Hochland-Rindern
(Highland Cattle):

Highlander in Deutschland
Highlander Weltweit

 



Seminare
..ein oder mehrtägig in der Sieberzmühle, bei hohem Service und Ruhe in der Natur, das macht das lernen leicht. ...
Naturidylle
Im stillen Tal vom Wald umsäumt liegt diese Mühle ganz verträumt. Hier grast das Reh am Waldesrand, Siebenbrunnental wird es genannt. ...
Freizeit
GuteTips, Anregungen und Vorschläge für Kegelklubs, Vereine, Wanderfreunde, Wochenendurlauber, Feriengäste, wilde Meuten und Reiter! ...
Events
Auf unserem 30 ha großen Gelände bieten sich ideale Möglichkeiten für besondere Events. Es gibt ausreichend befestigte Stellfläche für Oldtimertreffen und Ausstellungen ...
Angebote
Der Hektik des Alltags und dem nervösen Treiben einfach entfliehen - für einige Tage - oder auch nur für eine Nacht ! ...
Winterzauber
Der Winter ist die Zeit der beschaulichen Stunden ! Prasselndes Feuer im Kachelofen, der Duft von Bratäpfeln, ...
Jahreszeiten
Umgeben von den Naturparks Rhön und Vogelsberg liegt die Sieberzmühle in herrlicher Hochwaldlage im Siebenbrunnental. ...
Landwirtschaft
Die Mißstände der industriellen Landwirtschaft die uns immer bewußter werden, haben uns 1994 bewogen einen neuen Weg zu gehen. ....
Highlands
Wenn Sie die Sieberzmühle besuchen und entlang des Baches ins Siebenbrunnental wandern, werden sie urige, braune Zottelrinder mit ausladenden, spitzen Hörnern entdecken. ...